Schlagwort: Ausbildung

Tätowieren mit Behinderung

Seit über einem Jahr unterstützt meine Assistentin Jenny mich in allen administrativen Bereichen, die im Tattoostudio anfallen. Jenny ist Kauffrau für Bürokommunikation und arbeitet parallel in einer Agentur, in der sie ebenfalls administrative Aufgaben erfüllt. Dass Jenny außerdem herausragend gut zeichnen kann, ist mir von Beginn unserer Zusammenarbeit an aufgefallen. Trotzdem hat es mehrere Monate gedauert, bis sie mir eröffnete, was ich schon lange ahnte: Jenny möchte eigentlich gar keinen Bürokram machen, sie möchte tätowieren. Warum sie sich nicht direkt als Azubine beworben hat, hat einen schwerwiegenden Grund. Jenny ist körperlich behindert…

Weiterlesen

Multitalent Tätowierer – was wir können müssen

Wie viele meiner Leser wissen, steht für mein Tattoostudio im Frühling ein Umzug an. Die Planungsarbeiten und der damit verbundene Stress inspirieren mich zu einem neuen Blogartikel. Dieser wird eine Lobeshymne an alle Tätowiererinnen und Tätowierer. Ich hoffe, du verstehst mich nicht falsch und bekommst plötzlich den Eindruck, ich sei extrem eingebildet oder übertrieben stolz. Viel mehr möchte ich aufzeigen, welche vielfältigen Aufgaben meine Kolleginnen und Kollegen hinter den Kulissen leisten müssen und warum man sie durchaus als Multitalente bezeichnen kann.

Weiterlesen

Lernen an der Tattooakademie – Interview mit Kathryn

Meine dritte Interviewpartnerin auf dem Blog ist noch keine „fertige“ Tätowiererin. Kathryn kommt aus Österreich und lernt das Tätowieren an einer Tattooakademie. Wie sie dazu gekommen ist und was sie in der Ausbildung macht, erfährst du in diesem Interview.

Weiterlesen