SchlagwortDatenschutz

Deine Facebookseite, der EuGh und die DSGVO

Gestern brach ein erneuter Sturm der Panik in Sachen DSGVO im Internet aus.
Der europäische Gerichtshof hat ein Urteil gefällt, in dem es heißt, dass Betreiber einer Facebookseite haftbar gemacht werden können, wenn Facebook die Daten der Kunden dieser Seite entgegen der Richtlinien der DSGVO missbraucht. Das betrifft auch uns Tätowierer.

Lies „Deine Facebookseite, der EuGh und die DSGVO“ weiter

Was ihr als Tätowierer zur DSGVO wissen müsst

Wie in meinem ersten Artikel zur DSGVO beschrieben, kommen ab dem 25.05. neue Gesetzeslagen auf uns zu. Zugegeben, mein erster Artikel war übereilt und panisch runtergetippt. Es ging mir jedoch darum, alle für das Thema zu sensibilisieren, die es bislang ignoriert haben. Dieser Beitrag wird strukturierter und gibt euch eine Übersicht über die wichtigsten Verhaltensregeln zur DSGVO.

Lies „Was ihr als Tätowierer zur DSGVO wissen müsst“ weiter

Datenschutzgrundverordnung DSGVO für Tätowierer

Panik, die: Substantiv, feminin
„durch eine plötzliche Bedrohung oder Gefahr hervorgerufene übermächtige Angst, die das Denken lähmt und zu kopflosen Reaktionen führt…“
Panik erfasst uns Selbstständige, Kleinunternehmer, Künstler und generell alle, die mit Menschen arbeiten, wenn es um die neue Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO) geht, die am 25.05.18 in Kraft tritt.

Lies „Datenschutzgrundverordnung DSGVO für Tätowierer“ weiter