SchlagwortMythos

Datenschutzgrundverordnung DSGVO für Tätowierer

Panik, die: Substantiv, feminin
„durch eine plötzliche Bedrohung oder Gefahr hervorgerufene übermächtige Angst, die das Denken lähmt und zu kopflosen Reaktionen führt…“
Panik erfasst uns Selbstständige, Kleinunternehmer, Künstler und generell alle, die mit Menschen arbeiten, wenn es um die neue Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO) geht, die am 25.05.18 in Kraft tritt.

Lies „Datenschutzgrundverordnung DSGVO für Tätowierer“ weiter

Begriffe rund ums Tätowieren

In meiner täglichen Arbeit fällt mir immer wieder auf, dass wir Tätowierer mit einer gottgegebenen Selbstverständlichkeit Begriffe benutzen, die vielen Kunden gänzlich unbekannt sind.
Manche fragen nach, wenn sich ihnen in der Email oder beim Beratungsgespräch ein Fremdwort nicht erklärt. Andere trauen sich vielleicht nicht oder überlesen etwas, wodurch es zu Missverständnissen kommen kann.

Begriffe, die bei der Arbeit des Tätowieres vorkommen, stammen meist aus dem Englischen und sind aus verschiedenen Szenen und Subkulturen in unseren Sprachgebrauch transportiert worden. In einem anderen Artikel bin ich bereits auf die Rechtschreibung der eingedeutschten Variante des Wortes „Tätowieren“ eingegangen. es ist einleuchtend, dass nicht jeder Kunde gleich mit jedem Begriff etwas anfangen kann. Als Tätowierer hat man seit vielen Jahren täglich mit diesen Wörtern zu tun und macht sich nicht klar, dass sie Tattooanfängern ein Fragezeichen auf die Stirn zaubern können. Die gängigsten Wörter möchte ich in diesem Artikel für euch erklären oder übersetzen.

Lies „Begriffe rund ums Tätowieren“ weiter

Herzlich Willkommen
auf meinem Tattooblog!

Seit fast zehn Jahren bin ich Tätowiererin und ich möchte auf meinem Tattooblog erzählen, was diesen Beruf aus, spannend und nervenaufreibend macht.
Esther Bühmann

Der Beruf des Tätowierers gilt seit einigen Jahren als Traumberuf vieler junger Men­schen. Ich kann diese Vision nur zu gut nachvollziehen. Auch ich kann mir kaum etwas schöneres vorstellen, als jeden Morgen meinen Shop Zum Buntspecht Tätowierungen  aufzuschließen und mit anderen Menschen tolle Hautbilder zu kreieren. Allerdings birgt der Beruf, wie jeder andere auch, Tücken und Stressfaktoren, die ich in liebevoller, manchmal ironischer, aber realitätsnaher Weise in meinem Tattooblog darstellen möchte.

 

Lies „Herzlich Willkommen
auf meinem Tattooblog!“
weiter

Warum ist mein Tattoo so teuer?
Was kostet ein Tattoo?

Was sind die Kosten hinter einer Tätowierung?

Wer schon mal bei mir im Laden war, kennt dieses kleine Bild. Es beantwortet mit einem Augenzwinkern die Frage nach dem Warum das Tattoo so teuer ist mit einer kleinen Unkostenauflistung.

In diesem Artikel möchte ich mal gründlich aufklären, wie sich der Tattoo-Preis zusammen setzt.

Ich erlebe häufig Kunden, die entsetzt sind, wenn sie den Kostenvoranschlag für ihr erstes Tattoo bekommen. Häufig handelt es sich um junge Menschen, die vielleicht zum ersten Mal eine kostenintensivere Dienstleistung in Anspruch nehmen und dementsprechend auch noch nicht mit dem Stundensatz von Selbstständigen vertraut sind. Auch unschöne Kommentare, wie „Deinen Stundenlohn möchte ich haben!“, oder „Wäre ich mal Tätowierer geworden!“ kommen vor. Für euch und für alle anderen, die es interessiert, habe ich mal beispielhaft den Kostenaufwand hinter der Tätowierung aufgeschlüsselt.

Lies „Warum ist mein Tattoo so teuer?
Was kostet ein Tattoo?“
weiter