SchlagwortTätowieren

Warum lassen Menschen sich tätowieren?

Warum lassen Menschen sich tätowieren?

Diesen Artikel möchte ich einer omnipräsenten Frage meines Berufes widmen: aus welchen Gründen lassen Menschen sich tätowieren? Welche Motive und Hintergründe gibt es? Jeder Tattookunde hat seine eigene Rechtfertigung für seinen Tattoowunsch und viele Menschen sind der Meinung, dass die Antwort auf das „Warum“ eine stichhaltige Begründung braucht.

Lies „Warum lassen Menschen sich tätowieren?“ weiter

Wie schreibt man Tattoo?
Ein Artikel über Rechtschreibung

Blumenkranz von Mayandberry

Tätowierer und wahrscheinlich auch die meisten Tattookunden kennen das Problem mit der Rechtschreibung der Wörter, die uns im Zusammenhang mit unserer großen Leidenschaft regelmäßig begegnen. Heute wird aufgeklärt! Lies „Wie schreibt man Tattoo?
Ein Artikel über Rechtschreibung“
weiter

HIV positiv dank neuem Tattoo?

Ein wichtiges, wenn nicht sogar das wichtigste Thema im Tattoostudio ist die Hygiene. Jeder kennt die Sorge, sich beim Tätowieren mit einer blutübertragbaren Krankheit, wie HIV, Hepatitis oder anderen Krankheiten anzustecken. Aber wie hoch ist mein Risiko als Kunde wirklich und welche Krankheiten drohen mir nach dem Tätowieren? Kann ich als Kunde erkennen, ob der Tätowierer hygienisch arbeitet oder gehört das blinde Vertrauen einfach dazu, frei nach dem Motto: „No risk, no fun“? Dieses Thema ist einerseits sehr wissenschaftlich, medizinisch und trocken, birgt jedoch auf der anderen Seite ein hohes Konfliktpotenzial. Wer ein Tattoo trägt, kennt die Einwände aus der Familie und dem Freundeskreis, die sich voller Sorge zu den vermeintlich hohen Risiken beim Tätowieren äußern oder den Tattooanfänger mit ihren Argumenten von seinem Wunsch nach bunter Haut abhalten wollen. Sind ihre Argumente begründet?

Lies „HIV positiv dank neuem Tattoo?“ weiter

Herzlich Willkommen
auf meinem Tattooblog!

Seit fast zehn Jahren bin ich Tätowiererin und ich möchte auf meinem Tattooblog erzählen, was diesen Beruf aus, spannend und nervenaufreibend macht.
Esther Bühmann

Der Beruf des Tätowierers gilt seit einigen Jahren als Traumberuf vieler junger Men­schen. Ich kann diese Vision nur zu gut nachvollziehen. Auch ich kann mir kaum etwas schöneres vorstellen, als jeden Morgen meinen Shop Zum Buntspecht Tätowierungen  aufzuschließen und mit anderen Menschen tolle Hautbilder zu kreieren. Allerdings birgt der Beruf, wie jeder andere auch, Tücken und Stressfaktoren, die ich in liebevoller, manchmal ironischer, aber realitätsnaher Weise in meinem Tattooblog darstellen möchte.

 

Lies „Herzlich Willkommen
auf meinem Tattooblog!“
weiter